Parkplätze in WOR

Wolfratshausen möchte also ein Parkleitsystem einrichten. Ein elektronisches!

Das funktioniert jetzt auch ohne Schranke. Jeder freie Platz meldet sich sozusagen höchstpersönlich bei der Hinweistafel für noch vorhandene freie Plätze.

Es ist also wohl vorgesehen, die freien Plätze auf Hatzplatz sowie vor der Loisachhalle an bestimmten Stellen der Stadt anzuzeigen.

Was die Leute aber wirklich interessiert, sind die freien Plätze in der Marktstraße bzw hinter dem Rathaus. Die müßten also auch rein ins Parkplatzmanagement.

Und werden diese freien Plätze mit „0“ angezeigt, wird der Autofahrer lieber eine Ehrenrunde drehen in der Hoffnung auf einen gerade freiwerdenden Platz als sich auf Hatzplatz oder zur Loisachhalle zu begeben. Die sind schlicht und einfach zu weit weg.

Was der Autofahrer künftig braucht, ist ein App für sein i-phone. Wenn er beim Hofpfister rausgeht möchte er wissen, ob vor dem Vinzenz Murr ein Parkplatz frei ist. Oder ob er den weiten Weg wirklich, tatsächlich mit den eigenen Beinen zurücklegen muß.  

Letzthin hab ich eine Hofpfister-Kundin angesprochen, weil sie auf einem Platz vorm Haus parkte, der nun mal nicht als Parkplatz vorgesehen ist. Die Kundin ist dann am Schwankl-Eck an mir vorbeigefahren. Ich wage zu behaupten, daß die liebe Kundin nur beim Hofpfister war, dann anschließend lieber im PKW sitzend den sämtlichen sogenannten Loisachring abgefahren hat (Kennzeichen M), um dann gegen Icking zu düsen. Diese gute Frau interessieren die freien Plätze auf Hatzplatz oder vor der Halle nie und nimmer !

Freie Parkplätze gibt es jetzt schon genügend. Künftig aber werden sie auch angezeigt !

Wenn dann Geretsried das Lorenz-Areal und die Böhmwiese bebaut hat, wird sich das mit den Parkplätzen in Wolfratshausen eh relativieren.

Aber jeder weiߠdann endlich, wo man parken könnte.   

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.