Das Biotop für Eidechsen in der Königsdorfer Straße

Auf der homepage der Freien Schule in Wolfratshausen ist nachzulesen, daß Lehrer und Schüler ein Biotop für die dort lebenden Eidechsen einrichten wollen.

Während der Bauarbeiten / Containeraufstellung für die Schule wurde auf dem Schulgrundstück eigens ein Zäunchen aufgestellt, um die Eidechsen daran zu hindern das Grundstück der Schule zu betreten.

Wenn nun aber die Eidechsen in ihrer Verzweiflung die Gegenrichtung eingeschlagen haben ….auf das nicht durch Zaun geschützte Grundstück des Nachbarn …. dann kamen sie buchstäblich unter die Räder …. unter die Räder und Ketten der Baumaschinen ….

Für das Nachbargrundstück hätte zwar der hiesige Tierschutzvereinspräsident als Mitarbeiter des Bauherrn / Immobilienverkäufers wohl ein Mitspracherecht gehabt… aber auch ein beim Immobilienmakler angestellter Tierschutzvereinspräsident kann sich ja schließlich nicht um alles kümmern….

Am Tierheim gibt es zwar ein teures Taubenheim aber halt kein Echsenheim, in welches die Eidechsen hätten ausgelagert werden können…

Man kann also nur hoffen, daß für das zu erstellende Eidechsen-Biotop einige Eidechsen überlebt haben, die dann dort glücklich ihre Wohnung beziehen werden können …     

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.